not the girl who misses much

Hinter dem hamburger Label not the girl who missed much stehen Sabine Schumacher und Anke Rabba. Sie sind Neugierig und weltoffen und kreieren schöne, nachhaltige Dinge, mit hoher Qualität und Liebe zum Detail.

Filter:

Produkttyp
0 ausgewählt Zurücksetzen
Preis
Der höchste Preis ist €39,90 Zurücksetzen

33 Produkte

Einzigartige Produkte mit sozialem Engagement

"Not the girl who misses a lot" ist eine Marke, die von den Designerinnen Sabine Schumacher und Anke Rabba ins Leben gerufen wurde. Ihr Fokus liegt auf der Entwicklung von wunderschönen und nützlichen Alltagsprodukten wie Kerzen und Kerzenhaltern, Schlüsselbändern und Naturseifen.

Die Seifen von "Not the girl who misses a lot" werden in einer Werkstatt für Menschen mit Behinderungen in Handarbeit hergestellt und sind regional und fair produziert. Verpackt werden die Seifen in Naturpapier, um den umweltfreundlichen Ansatz der Marke zu unterstreichen. Alle Produkte sind palmölfrei und vegan und somit besonders nachhaltig.

Die Kerzen und Kerzenhalter von "Not the girl who misses a lot" bieten ein angenehmes und stimmungsvolles Licht für jede Situation. Ob für ein gemütliches Abendessen zu Hause oder für eine entspannende Yoga-Stunde, die Kerzen von "Not the girl who misses a lot" setzen immer das richtige Licht. Die Kerzenhalter der Marke sind elegant und modern gestaltet und runden das Gesamtbild der Kerzen perfekt ab. Egal, ob für den Innen- oder Außenbereich, die Kerzenhalter von "Not the girl who misses a lot" sind die perfekte Ergänzung für jedes Zuhause.

"Not the girl who misses a lot" steht für Qualität und Nachhaltigkeit. Jedes Produkt ist einzigartig und wird mit viel Liebe zum Detail hergestellt. Mit der Marke unterstützt man nicht nur die Umwelt, sondern auch die Menschen hinter der Produktion.